Beschreibung Bad

Im PRINZIP ist alles möglich

Unser Schauraum am Ettlinger Tor hat seit Mai 2008 seine Pforten geöffnet. Auf großzügigen 350 Quadratmetern zeigen wir neben intelligenten Design-Küchen der Marke Poggenpohl auch eine kleine, aber feine und ideenreiche Badausstellung.

Das Bad hat als bloßer Ort der Reinigung ausgedient. Stattdessen gewinnen Regeneration, Ruhe und Wohlbefinden immer mehr Bedeutung. Oft steht das Bad mit anderen Räumen funktional in Verbindung und soll ebenso wohnlich sein. Bäder – wie auch Küchen – werden zu einem natürlichen Teil des Wohnbereichs, während traditionelle Vorstellungen von kleinen „Nasszellen“ immer mehr verblassen.

Wir arbeiten gern mit renommierten Armaturenherstellern wie Dornbracht und Vola. Mit „RainSky“ der Firma Dornbracht präsentieren wir ein besonderes authentisches Duscherlebnis: Über ein Paneel aus Edelstahl in der Decke regnet es so, wie der Benutzer er möchte: z. B. morgens ein kräftiger Regenguss zum Aufwachen, abends ein sanfter Schauer zum Entspannen. Individualisten freuen sich über puristische Sanitärobjekte und –anlagen von Alape, Catalano, Clou , Domovari, Falper, Flaminia, Karol, Rapsel oder Rifra. Hochwertiges Zubehör aus Edelstahl liefern wir gern von Phos aus Karlsruhe.

Bei den Fliesen präsentieren wir die Hersteller Royal Mosa, Gigacer und Mutina, letzteren wegen seiner besonderen Fliesendesigns, von namhaften Designern entwickelt.

Die Wände im Bad sind heute nicht mehr raumhoch gefliest, sondern feuchtigkeitsbeständige Sumpfkalkputze setzen Akzente, sorgen für ein natürliches Raumklima und binden Schadstoffe der Luft.

Bei den sonstigen Oberflächen, Einbauten und oft individuell gefertigten Möbeln arbeiten wir je nach Konzept mit Mineralwerkstoff, Holz, Naturstein, Beton, Glas …

Egal, ob es um ein besonderes Einzelstück geht, eine Badgestaltung oder ein komplettes Umbauprojekt: Wenn wir nicht nur planen, sondern auch umsetzen – ob für den privaten oder gewerblichen Bereich – kümmern wir uns auch um die perfekte technische und terminliche Koordination der verschiedenen Gewerke. Hier arbeiten wir seit Jahren mit Handwerkern aus der Region zusammen, die wir teilweise bereits aus mehr als 30 Jahren Berufserfahrung als Architekten kennen.