Slow Food

Wir unterstützen Slow Food Deutschland e.V., weil unsere Engagement über den Tellerrand hinausgeht.

Am 29.10.2016 hatte das Slow Food Convivium Karlsruhe zu uns ins PRINZIP unter dem Motto “Herbstzeit ist Apfelzeit“ eingeladen, zu einer kulinarischen

aepfel

Entdeckungsreise, um der Vielfalt der Apfelsorten ebenso auf den Grund zu gehen wie den vielfältigen Möglichkeiten, Äpfel in wunderbare Speisen zu verwandeln!

Im Test befanden sich dreizehn verschiedene Apfelsorten – aus der Region oder bei uns im Handel erhältlich, darunter einige „alte Sorten“, Neuzüchtungen und sogenannte „Clubsorten“, die nicht einmal mehr unter ihrem eigentlichen Sortennamen in den Handel gebracht werden.

Folgende Apfelsorten haben wir probiert und verarbeitet:
* Alte Apfelsorten: Boskoop; Cox Orange; Winterprinz; Goldparmäne; Gewürzluiken; Winterrambour; Champagnerrenette; Winterglockenapfel; Bratzler, Berlepsch, Brettacher
* Neue Apfelsorten: Rubinette, Topaz, Jonagold, Braeburn, Mairac (Flamboyante)
* Der Apfelbrand war aus Bohnapfel gebrannt

Und das haben wir zubereitet und genossen: Rindfleisch mit Apfelvinaigrette / Apfel – Paprika – Suppe / Herzhafte Tarte mit Apfel  / Apfel-Aprikosen-Brot  /  Lachs-Carpaccio mit Apfel-Sesam-Marinade / Apfel-Crumble mit Vanilleeis

Köstlich!